Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Sicherheit geht vor – Der S-ID-Check für Ihre Kreditkarte

eingestellt von Sabine Kaczmarek am 21. Januar 2021 | Kategorie: Aktuelles

Sicherheit geht vor – Der S-ID-Check für Ihre Kreditkarte

Bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte bequem und sicher im Internet.  Hierzu ist ab diesem Jahr eine stärkere Sicherheitsprüfung mithilfe der S-ID-Check-App* verpflichtend für jede Verkäuferplattform.

Nach gesetzlichen Vorgaben authentifizieren Sie sich mit 2 von 3 der folgenden Faktoren:

Mithilfe der App „S-ID-Check“ bestätigen Sie per Fingerabdruck, PIN oder Gesichtserkennung die Zahlung. Dadurch wird die eindeutige Identität des Karteninhabers gewährleistet.

So einfach registrieren Sie sich bei der App „S-ID-Check“:

  1. Sie, als Kunde der Sparkasse, können sich direkt online unter s-id-check.de oder www.sparkassen-kreditkarten.de/sicherheit registrieren. Halten Sie dafür Ihre Kreditkartennummer, die Zugangsdaten von Ihrem Online-Banking und das TAN-Medium parat.
  2. „S-ID-Check“ App auf das Smartphone herunterladen
  3. Kreditkarte in der App hinterlegen
  4. PIN erstellen und aktivieren

So einfach erfolgt daraufhin die Zahlung:

  1. Bestellen Sie beim Online-Händler und wählen die Zahlungsart aus. Dann erhalten Sie eine Push-Nachricht auf Ihr Handy.
  2. Bestätigen Sie die angegebene Zahlung. Währenddessen wird der Geräte-Code und entweder Ihr Fingerabdruck oder die Gesichtserkennung abgefragt, um Ihre Identität zu überprüfen.

 

Somit erhalten Sie höchste Sicherheit bei Zahlungen im Internet.

*Was ist überhaupt der S-ID-Check?

Der S-ID-Check ist eine App zur sicheren Zahlungsfreigabe und wird bei Mastercard als Mastercard® Identity Check™ und bei Visa als Verified by Visa betrieben. Da Sie bei der Registrierung Ihre Kreditkarte, die App und das Smartphone bzw. Tablet miteinander verbunden haben, wird gewährleistet, dass auch nur Sie die Zahlungen bestätigen können. Es ist somit eine sicherere Variante als normale Passwortverfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.