Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Säen ist einfach. Ernten noch mehr.

eingestellt von Sabine Kaczmarek am 30. März 2021 | Kategorie: Aktuelles

Säen ist einfach. Ernten noch mehr.

Heute schon an morgen denken! Lassen Sie sich zu den Zuschüssen vom Staat beraten und ernten Sie viele Förderungen.

Gemeinsam mit Ihnen checken wir, welche Förderungen Sie erhalten können.

Attraktive Geldgeschenke vom Staat, ergänzt um finanzielle Vorzüge durch Ihren Arbeitgeber gibt es bei:

  • Betriebliche Altersversorgung
  • Riester
  • Arbeitnehmersparzulage
  • Wohnungsbauprämie

 

Sie haben Interesse? Vereinbaren Sie einfach online einen Termin mit Ihrem Berater oder durch unser Kunden-Service-Center unter der Telefonnummer 05651 306-306.


Förderungen im Überblick

Betriebliche Altersvorsorge

Mit der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) durch Entgeltumwandlung – auch „Betriebsrente“ genannt – können Sie effektiv fürs Alter vorsorgen. Darauf haben Sie sogar einen Rechtsanspruch. Ihr Arbeitgeber zahlt die Beiträge direkt aus Ihrem unversteuerten Bruttogehalt in Ihren bAV-Vertrag. Das lohnt sich doppelt: Zu zahlende Steuern und Sozialabgaben fließen direkt in Ihre Betriebsrente. Sie zahlen also nur die Hälfte an Beitrag. Mehr Informationen zur betrieblichen Altersvorsorge erhalten Sie hier.

Riester-Rente

Es ist besonders lukrativ mit einem Riester-Vertrag fürs Alter vorzusorgen. Denn Sie profitieren Jahr für Jahr von staatlichen Zulagen und möglichen zusätzlichen Steuer­vorteilen. Sie zahlen selbst nur Ihren Eigenbeitrag. Der Staat erhöht diesen durch eine jährliche Grundzulage von 175 Euro. Weitere Zulagen sind der Berufseinsteiger-Bonus und die Zulagen je Kind. Mehr erfahren Sie hier.

Arbeitnehmersparzulage

Die Arbeit­nehmer­sparzulage ist ein Bonus von neun Prozent auf die vermögens­wirksamen Leistungen (VL), die Sie von Ihrem Arbeit­geber bekommen. Das VL-Sparen können Sie mit Deka Investment­fonds, LBS-Bausparen oder einer betrieblichen Alters­­vorsorge kombinieren.

Wohnungsbauprämie

Mit der Wohnungs­bauprämie gibt es vom Staat einen Zuschuss, der Bau­sparern dabei hilft, sich den Traum von der eigenen Immobilie zu erfüllen oder das Eigenheim zu modernisieren. Zum Beispiel können Sie Ihren Bausparvertrag auch dazu nutzen, Ihre Fenster zu modernisieren, das Bade­zimmer zu renovieren oder Ihre Immobilie im Hinblick auf Barriere­freiheit im Alter umzubauen.

Diese Wohnungsbauprämie muss nicht zurückgezahlt werden. Sie fördert als Zuschuss zum Bauspar­vertrag jeden, der ein Eigenheim bauen, kaufen oder renovieren möchte. In Zeiten niedriger Zinsen ist dies besonders hilfreich. Mehr dazu unter www.spk-wm.de/wop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.